Dr. med. Angela Birkhold

Fachärztin für Allgemeinmedizin
Fachärztin für Innere Medizin

Zusatzbezeichnung Palliativmedizin
Pirmasens · Neuffer am Park

Termine online vereinbaren

Individuelle Gesundheitsleistungen

Blutegeltherapie 

Natürlich, nebenwirkungsarm, lange bekannt, verblüffend wirksam
Anwendbar bei Arthrose/Gelenkverschleiß mit entzündlichen Schüben, große Blutergüsse, Achillessehnenentzündung, Tennisellenbogen

Therapie mit BlutegelEntzündliche Schübe bei Arthrose erfolgreich behandeln, mit dem alt bekannten Prinzip der Blutegeltherapie. Blutegel saugen die entzündlichen Gewebsflüssigkeiten auf und geben ihren schmerzstillenden, blutverdünnenden und antientzündlichen Speichel ab. Meistens ist nur eine Behandlung notwendig um monatelang schmerzarm zu sein.

Wenn Gelenke schmerzen, führt das automatisch zu einer Schonhaltung, die dann zu einem Muskelabbau führt ("Wer rastet, der rostet.."). Die Blutegeltherapie reduziert oder, in besten Fall, beseitigt die Schmerzen und die Muskulatur kann durch Übung wieder gekräftigt werden. Kräftige Muskulatur schützt dann wieder vor Gelenküberlastung und einem erneuten Schub.

Die Blutegel werden nach der Behandlung zurück geschickt und kommen in den „Rentnerteich“. Sie werden nur einmal benutzt.

"Warum die Krankenkassen Ibuprofen bezahlen aber keine Blutegel, ist ein Rätsel."
Prof. Michalis